Sonnig

Berlin, Zeugs

img_8767-blogimg_8779-blog

Advertisements

Guten Morgen

Himmel, Natur

img_8784-blogimg_8785-blogimg_8793-blog

Ich war ja nicht die einzige, die gestern (und auch heute) staunend den Sonnenaufgang bewunderte. Die Fotos sind zwar echt krass geworden, aber die wirkliche Lichtstimmung fangen sie leider doch nicht ein. Es hat mich ein wenig an die Sonnenfinsternis erinnert: Es war zwar hell, aber irgendwie gedämpft.

Ich hab auch ebay die letzten paar Sachen hochgeladen, die von meiner Ausmist-Aktion übrig geblieben sind, schaut doch mal rein!

Hämburg

Natur, On tour

img_8722-blogimg_8727-blogimg_8732-blogimg_8734-blogimg_8741-blogimg_8750-blog

Meine „neue“ Kamera ist da!

Naja, ehrlich gesagt, als ich in London bemerkte, dass meine Kamera weg ist, hab ich sofort und direkt eine neue bestellt. Und weil ich keine Zeit und Lust hatte, mich zu belesen, hab ich die gleiche alte Krücke geholt. Immerhin find ich die Qualität ausreichend und weiß, wie ich welches Ergebnis erzielen kann. Und zu 50% besteht meine Fotografie eh aus Photoshop. Also komm zu Mama, EOS 450D!

Leider war der Versand nicht schnell genug, um sie mit nach Amsterdam zu nehmen. Da werde ich wohl nochmal ne Collage bauen. Aber ich bin echt heilfroh, wieder fotografieren zu können. Meine Kamera ist immer mit dabei und mir lag es wirklich schwer auf dem Herzen zu wissen, dass ich 1,5 Wochen lang viel unterwegs war und nichts festhalten konnte.

When in London …

On tour

Ich hab ja vor Lichtjahren mal angemerkt, dass ich eventuell mal erzählen sollte, wieso ich eigentlich so oft in London bin. Und zwar ist das so: Es gibt da diese gloriose Party, jeden Monat ein Mal, und ich versuche so oft wie möglich teilzunehmen. Ich schätze mal, das war dieses Jahr mein letzter Besuch. Und Folgendes ist passiert…

blog

Genau ist ist es: Rotes Einhorn im Torture Garden. Ich habe getanzt, die ganze Nacht. Ich hab auch andere Dinge gemacht, die eventuell nicht so Internet tauglich sind, deswegen lassen wir das mal weg. Falls jemand öfter solche Fotos von mir in diversen Kostümen sehen möchte, dann schaut doch mal auf meinem Instagram-Account vorbei. Da gibts oft auch kurze Video-Schnipsel, so sieht man das Kostüm besser.

Am nächsten Morgen gab es eine weniger schöne Erkenntnis:

blog-2

Leute, ich werde alt. Ich hab *noch nie* etwas Wichtiges verloren. Und schon gar nicht meine Kamera. Das war also etwas schockierend zu bemerken, dass ich nicht mehr so wohl organisiert zu sein scheine, wie ich es mal war. Die Kamera war alt und ersätzbar. Um ehrlich zu sein, ich war erstaunt, dass sie noch funktionierte, immerhin ging ich nicht sehr pfleglich mit ihr um. Aber ich hatte im Hyde Park wirklich schöne Fotos schießen können. Meinetwegen kann der unehrliche Finder die Kamera behalten, die ist keine 80€ mehr wert. Aber die SD-Karte hätte ich sehr gern zurück..

Naja, was solls, hätte hätte Fahrradkette. Ne neue Kamera ist bestellt und kommt hoffentlich noch pünktlich an, denn Freitag nacht geht es auf nach Amsterdam und ich will nicht schon wieder nur doofe Handy-Fotos haben.. Hoffe, euch hat die für mich ungewöhnliche Art, die Fotos zu zeigen, trotzdem gut gefallen.