Vollgut!

Zeugs

IMG_0563-blogIMG_0565-blogIMG_0581-blogIMG_0605-blogIMG_0609-blogIMG_0620-blogIMG_0624-blog

Es ist kein Geheimnis, dass ich total auf Typografie abfahre. Deswegen verfolge ich schon seit Längerem, was das wunderbare Buchstabenmuseum so macht. Nun hat das Museum im Rahmen der Aktion Offenes Neukölln in den Kellergewölben der ehemaligen Kindl-Brauerei eine Sonder-Ausstellung namens „Vollgut!“. Da musste ich natürlich hin.

Das Buchstabenmuseum rettet alte Neon-Schriftzüge. Viel historisches und formschönes kann man hier bewundern. Bei „Vollgut!“ wurde das Wort „Buchstaben“ im Dunkeln in Szene gesetzt. Ein paar Extra-Buchstaben mit besonderer Geschichte gab es ebenfalls zu sehen, zum Beispiel das Q von Quelle.

Schaut doch mal auf der Webseite des Museums vorbei. Es lohnt sich wirklich!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s